Beiträge

CAT Die Glücksformel für schöne Haut und neue Energie!

Im HYPOXI-Figur- und Stoffwechselzentrum Itzehoe:
 CAT-Die Glücksformel für schöne Haut und neue Energie!
 Medical CAT – CO2 System

Die CAT Behandlung erfolgt mit CO2-Gas, welches ohne Zusatz von weiteren Substanzen in eine Kunststoff-Behandlungshülle geleitet wird, die den zu behandelnden Körperteil umhüllt.

Das CAT System entnimmt der Behandlungshülle die Luft, lässt ein Vakuum entstehen und bereitet so den Körper für die Behandlung vor. Es erwärmt das Gas auf eine angenehme Temperatur von ca. 30°C und leitet das Gas in die Behandlungshülle.

Der Patient empfindet eine wohltuende Entspannung und genießt die Therapie.

Die durchschnittliche Dauer einer CO2-Behandlung ist abhängig von der Indikation und beträgt ca. 30 – 45 min. bei 2 bis 3 Behandlungen in der Woche.

Das nun durch die Haut eindringende CO2 steigert die Aufnahmefähigkeit von Sauerstoff im Blut und in den Zellen. Dieser physiologische Vorgang ist wissenschaftlich nachgewiesen und in der Medizin als Bohr-Effekt bekannt. Der Bohr-Effekt ist ein mikrobiologisches Phänomen und wurde durch den dänischen Physiologen Christian Bohr im Jahre 1904 erstmals beschrieben. Es erklärt die gesteigerte Zufuhr von Sauerstoff in die Organe, Muskulatur und in die Haut durch die Anwendung von natürlichem CO2. Die CO2-Trockenbad-Behandlungen sind im Gegensatz zu den Kohlensäurebädern mit wesentlich weniger Aufwand in jeder Lebenslage anwendbar.

Folgende Resultate sind bei der Anwendung dieser Behandlung beobachtet worden:
-Anti-Cellulite
-Kräftigung des Bindegewebes
-Verbesserung der Hautdurchblutung
-Lockert und entstaut schwere Beine
Verschönerung des Hautbildes (Dehnungsstreifen)
-spürbare Vitalität.